Tischtennis

Die Hängepartie hat ein Ende: Der ESV Weil steigt in die erste Bundesliga auf

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

Do, 02. April 2020 um 20:00 Uhr

Tischtennis

BZ-Plus Die Weiler Tischtennis-Zweitligafrauen profitieren von Rückzug anderer Teams. Auch die Reserve steigt als Badenligameister auf. Der TTC Lörrach spielt kommende Saison in die Landesliga

Es war eine schwere Geburt, doch nun steht fest: Im Dreiländereck wird bald Bundesliga-Tischtennis gespielt. Einen Tag nachdem der Deutsche Tischtennisbund (DTTB) seine Entscheidung verkündet hat, die aktuelle Tabelle als Endklassement zu werten (wir berichteten), stand das Telefon in der BZ-Sportredaktion kaum still. Ein Anruf hier, ein Anruf da – dann war es amtlich: Die Frauen des ESV Weil gehen als einer von acht Bundesligisten in die kommende Saison. Auch für die weiteren Vereine im Bezirk Oberrhein hat es ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ