Ägypten

Die Handball-WM wird nun doch ohne Zuschauer ausgetragen

dpa

Von dpa

Mo, 11. Januar 2021 um 21:50 Uhr

Nationalmannschaft

Lange stand der Plan, die Endrunde der Handball-WM in Ägypten trotz der Corona-Krise mit Zuschauern auszutragen. Auf den letzten Drücker rücken die Veranstalter davon ab.

(dpa/gg). Die Erleichterung der deutschen Handballer über den Fan-Ausschluss bei der Weltmeisterschaft in Ägypten war ebenso groß wie die Freude über den starken Auftritt im letzten WM-Test gegen Österreich. "Das ist eine sehr gute Nachricht für den Handball-Sport und seine Außenwirkung in den nächsten Wochen", sagte Torwart-Oldie Johannes Bitter nach der mit 34:20 (19:5) gewonnenen Turnier-Generalprobe über die gemeinsame Entscheidung des Weltverbandes (IHF) und der WM-Organisatoren.

Nach einem Gespräch zwischen dem ägyptischen IHF-Präsidenten Hassan Moustafa und dem ägyptischen Premierminister Mostafa Madbouly sowie weiteren hochrangigen Regierungsvertretern des nordafrikanischen Landes wurde das geplante ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung