Account/Login

Bundestagswahl 2021

Die Jamaika-Koalition ist Laschets letzter Strohhalm

Christopher Ziedler
  • Do, 30. September 2021, 19:05 Uhr
    Deutschland

     

BZ-Abo Armin Laschet ist in einer heiklen Lage: Nur wenn der Unionskandidat Kanzler einer Jamaika-Koalition würde, könnte er sich als CDU-Chef halten. Doch immer mehr in seiner Partei planen ohne ihn.

Armin Laschet  | Foto: Kay Nietfeld (dpa)
Armin Laschet Foto: Kay Nietfeld (dpa)
1/3
Die Fassade des Konrad-Adenauer-Hauses ist noch im Wahlkampfmodus. "Wählen, was Deutschland stark macht: CDU" steht da in großen Lettern neben dem Parteilogo. Beim Anblick der Parteizentrale in Berlin deutet nichts auf die historische Demütigung der Christdemokratie hin, die in eine Prozentregion hinabkatapultiert wurde, in der sich nur noch schwer von Volkspartei sprechen lässt. Plötzlich wird am Mittwochabend eine leuchtende Botschaft auf die Hauswand projiziert: "Herr Laschet, Sie haben die Wahl verloren. Treten Sie zurück! Sofort".
...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.