Die Kanuten gehen auf Sparkurs

dpa

Von dpa

Mi, 21. Dezember 2016

Rudern und Kanu

Allen olympischen Erfolgen zum Trotz muss der Verband vier Nachwuchstrainer entlassen und kann eine Stelle nicht neu besetzen.

DUISBURG (dpa). Trotz aller Versprechungen im Zuge der Spitzensportreform muss der erfolgreichste deutsche Sommersportverband erst einmal mächtig sparen. Dem Deutschen Kanu-Verband werden nach eigenen Angaben im neuen olympischen Zyklus Bundeszuschüsse jährlich in sechsstelliger Höhe gestrichen. Aus schierer Geldnot könne die freiwerdende Stelle des Rennsport-Cheftrainers somit nicht neu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung