Theater

Die Karlsruher Ballettdirektorin Bridget Breiner im Porträt

Nike Luber

Von Nike Luber

Mo, 09. Dezember 2019 um 19:42 Uhr

Theater

BZ-Plus Die gebürtige Amerikanerin Bridget Breiner hat Birgit Keil als Ballettdirektorin am Badischen Staatstheater in Karlsruhe abgelöst.

Probe im Ballettsaal. Eine Tänzerin übt hoch konzentriert ein Solo. Wenig auf Spitze, viele schnelle Richtungswechsel, große Gesten, aber auch kleine Details. Dazu kommt keine Musik vom Band, sondern ein geflüstertes Zitat aus Friedrich Schillers "Ode an die Freude". Das Solo ist ein Teil des Balletts "Seid umschlungen", mit dem die neue Ballettdirektorin Bridget Breiner im November ihren Einstand am Staatstheater Karlsruhe gab.
Breiner verfolgt die Bewegungen der Tänzerin genau, springt zwischendurch auf, um an den Details zu arbeiten. Als präzise gesetzte Akzente sollen sie die Freude ausdrücken, von der die Rede ist. Man spürt dabei nichts von ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung