150 Jahre

Die katholische Kirche in St. Georgen feiert Jubiläum

Carola Schark

Von Carola Schark

Do, 02. Mai 2019 um 12:28 Uhr

St. Georgen

Vor 150 Jahren ist die katholische Kirche St. Georg im damals noch selbständigen Dorf St. Georgen geweiht worden. Das wird gebührend gefeiert, unter anderem mit einem Festwochenende.

Für Pfarrer Franz Wehrle ist der Bau der Georgskirche viel mehr als bloß die Summe seiner Steine. Er schätzt die besondere Atmosphäre im Kirchenraum und freut sich, in einem Gotteshaus mit langer Tradition zu wirken. Erstaunlich ist, dass auch in Zeiten vermehrter Kirchenaustritte täglich viele Menschen spontan in die Kirche St. Georg kommen – auch solche, die man auf den ersten Blick nicht als Kirchenbesucher einschätzen würde. Sicherlich liegt das nicht nur an der verkehrsgünstigen Lage im Stadtteil, sondern auch an ihrer architektonischen Schönheit.

1869 war die Kirche fertig
Architekt Heinrich Hübsch und sein Nachfolger Lukas Engesser haben einen in Freiburg eher selten anzutreffenden Stil gewählt, nämlich den "Romantischen Historismus". Im selben Stil ist auch die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ