Christof Armbruster aus Schutterwald

Die Kompetenz auf der Trainerbank

Wolfram Köhli

Von Wolfram Köhli

Fr, 29. Januar 2010

Handball Allgemein

Menschen und Sport: Der Diplom-Biologe Christof Armbruster prägt als promovierter Sportwissenschaftler die Nachwuchsarbeit im Handball.

HANDBALL. "Er wirkt durch seine ruhige und sachliche Art erst einmal distanziert." Dies sagt Kurt Hochstuhl, der Präsident der südbadischen Ballwerfer (SHV), seines Zeichens promovierter Historiker über seinen ersten Angestellten in Sachen Sport, Christof Armbruster. "Diese Distanz, die er ausstrahlt, ist eigentlich das verkehrte Wort. Er ist einfach fachlich unheimlich kompetent und ruht in seiner Kompetenz."

Mit der Ruhe ist es bei dem promovierten Sportwissenschaftler Armbruster spätestens von jenem Moment an vorbei, wenn er am Spielfeldrand steht – und eine seiner vielen Mannschaften coacht. Da bebt der Mann, fixiert mit seinem Blick den Eleven, kämpft mit sich selbst und seinem Temperament, schreit, zürnt, lebt sich aus – und nimmt sich wieder zurück. "Das hat sich inzwischen ein bissle gelegt", sagt er heute. "Anfangs war ich als Trainer das komplette Gegenteil von ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ