Debattenformat

Die Krise des ARD-Polittalks dürfte Opfer fordern

Christoph Forsthoff

Von Christoph Forsthoff

Fr, 11. Januar 2013 um 00:02 Uhr

Computer & Medien

Ein Format in der Krise: Aus den Polit-Talks in der ARD werden immer häufiger reine Unterhaltungsshows. Die Zahl der Sendungen wird wohl reduziert – auf Kosten von Anne Will?

"Ich weiß, dass wir alle relativ unbefriedigt hier rausgehen werden." Wie schön, dass zumindest Günther Jauch am Ende jenes Abends im Oktober einen Erkenntnisgewinn aus der verkorksten Talkstunde mitgenommen hatte. Für alle übrigen blieb wieder einmal nur das Fazit: inhaltslos. Was keinen wirklich überraschen konnte, denn wer geglaubt hatte, aus dem persönlichen Fall des Wettermoderators Jörg Kachelmann allgemeine Betrachtungen zu Vorverurteilungen und Justizirrtümern in Deutschland ableiten zu können, der war entweder naiv – oder kalkulierte ganz bewusst mit der Quotentauglichkeit des prominenten Namens.
Mit dem öffentlich-rechtlichen Auftrag, politisch und gesellschaftlich relevante Themen zu diskutieren, hatte dieser Abend nichts zu tun. Und war damit kein Einzelfall im (vermeintlichen) Polittalk-Angebot der ARD, wie ein Blick auf die Themen von Jauch und seinen Kollegen Frank Plasberg, Sandra Maischberger, Anne Will und Reinhold Beckmann im vergangenen Jahr offenbart: "Leben und Lieben", ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung