"Die meisten wissen, dass es so nicht weiter geht"

Klaus Riexinger

Von Klaus Riexinger

Mi, 19. Februar 2020

Südwest

BZ-Plus BZ-INTERVIEW mit Ökolandwirt und BLHV-Funktionär Friedbert Schill über die Schwierigkeiten, die Artenschutzziele zu erreichen.

Nicht die Landwirtschaft alleine wird in Haftung genommen für das Erreichen der Artenschutzziele, sondern auch Verbraucher, Kommunen und das Land. So steht es im Eckpunktepapier, das das Land mit den Initiatoren des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" ausgehandelt hat. Friedbert Schill, Ökolandwirt in der March und Kreisvorsitzender des Bauernverbands BLHV in Freiburg, erklärt im Gespräch mit Klaus Riexinger, was die Landwirtschaft beitragen kann.

BZ: Herr Schill, hat das Land mit seinem Eckpunktepapier zur Befriedung des Konflikts zwischen Landwirtschaft und Umweltschutz beigetragen?
Schill: Ja, klar. Wenn man sich anschaut, was im Volksbegehren alles gefordert wurde, wurde einiges richtig gut entschärft.
BZ: Was sind für Sie die entscheidenden Veränderungen?
Schill: Die Reduktion der Pflanzenschutzmittel ist zwar immer noch umstritten, weil als Ziel bis 2030 50 Prozent vorgegeben sind. Es steht aber nicht mehr drin, dass jeder Betrieb das Ziel erreichen muss; das Land insgesamt muss diese Reduktion erreichen. Dafür steht auch das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung