Account/Login

Nebenwirkung des Virus’

Die Mühlen im Kandertal erleben einen großen Ansturm

Birgit-Cathrin Duval
  • Do, 19. März 2020, 08:31 Uhr
    Kandern

     

BZ-Plus In der Corona-Krise wollen plötzlich alle backen und die Nachfrage nach Mehl ist nicht nur in den Supermärkten riesig. Auch die örtlichen Mühlen können sich vor Arbeit kaum retten.

Roswitha Vollbrecht-Osswald und Matthias haben alle Hände voll zu tun.  | Foto: Birgit-Cathrin Duval
Roswitha Vollbrecht-Osswald und Matthias haben alle Hände voll zu tun. Foto: Birgit-Cathrin Duval
Dienstagmorgen in der Tantenmühle: Müllermeisterin Roswitha Vollbrecht-Osswald weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Pausenlos wirbelt sie von Mühle zur Backstube und zum Verkaufsraum. Die Nachfrage nach Mehl ist ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar