Account/Login

Kommentar

Die Null-Covid-Strategie ist Xi Jinpings größter Fehler

Fabian Kretschmer
  • Mo, 11. April 2022, 22:02 Uhr
    Kommentare

     

BZ-Plus Lange versuchte Chinas Staatsführung, das Land vom Virus abzuschotten. Nachdem die Situation in Schanghai durch die Abriegelung immer prekärer wird, versucht die Politik gegenzusteuern.

Chinas Staatspräsident Xi Jinping  | Foto: Shen Hong (dpa)
Chinas Staatspräsident Xi Jinping Foto: Shen Hong (dpa)

Chinas Premier Xi Jinpings dogmatisches Festhalten an "Null Covid" ist der größte innenpolitische Fehler seiner bisherigen Amtszeit. Zuletzt wurde der Druck so groß, dass Peking sich zu Lockerungen veranlasst sieht.

Der nicht enden wollende Lockdown in Schanghai zwingt etliche der 26 Millionen Bewohner in existenzielle Notlagen. Xi Jinping aber hüllt sich in Schweigen, er hat die Krise in Schanghai bislang mit ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar