Freiburg-Innenstadt

Die Oberlinden-Linde darf erstmal stehen bleiben – obwohl todkrank

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mo, 17. Juni 2019 um 09:31 Uhr

Altstadt

BZ-Plus Die Tage der Oberlinden-Linde seien gezählt, sagen Experten. Trotzdem hat sich der Zustand des berühmten Freiburger Innenstadt-Baums deutlich verbessert – durch viel Wasser und gute Pflege.

Die als todkrank geltende Linde in Oberlinden hat sich erholt – und zwar so weit, dass sie in absehbarer Zeit nicht gefällt werden muss. "Wir freuen uns total", sagt Christian Himmelsbach vom Lokalverein Innenstadt. Hingebungsvolle Pflege hat die alte Lindendame so weit ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung