Corona-Krise

Die PIN-Nummer wird bei Kartenzahlung künftig erst ab 50 Euro fällig

Ines Danzeisen

Von Ines Danzeisen

Mo, 25. Mai 2020 um 15:43 Uhr

Wirtschaft

Die Deutschen lieben ihr Bargeld. Doch in Corona-Zeiten ist das kontaktlose Bezahlen mit Karte oder Smartphone beliebt. Wurde bisher ab 25 Euro die PIN fällig, muss sie nun ab 50 Euro eingetippt werden.

Warum muss ich manchmal die PIN-Nummer eingeben und manchmal nicht? Die EU-Regelung sieht vor, dass keine PIN erforderlich ist, wenn der Betrag einer einzelnen Zahlung bei höchstens 50 ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung