Account/Login

Trendwende

Die Preise für Wohnimmobilien sanken 2023 – auch im Raum Freiburg

Andrea Drescher
  • Sa, 24. Februar 2024, 15:00 Uhr
    Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Abo Das Institut für Weltwirtschaft in Kiel meldete jüngst einen bundesweiten Absturz der Preise für Wohnimmobilien. Doch das gilt nicht für alle Regionen gleichermaßen. Alle wichtigen Fragen und Antworten im Überblick.

Wer eine Wohnung oder ein Haus kaufen ...re Chancen. Allerdings nur im Bestand.  | Foto: Daniel Karmann
Wer eine Wohnung oder ein Haus kaufen möchte, hat in der Region Freiburg wieder bessere Chancen. Allerdings nur im Bestand. Foto: Daniel Karmann
1/2

Wie stark war 2023 der Preisrückgang bei Wohnimmobilien?
Bei Eigentumswohnungen seien die Preise im Vergleich zu 2022 um 8,9 Prozent gesunken, bei Einfamilienhäusern um 11,3 Prozent und bei Mehrfamilienhäusern um 20,1 Prozent, schreibt das Institut für Weltwirtschaft (IfW). Noch nie seit Beginn der systematischen Erfassung der Immobilienpreise vor rund 60 Jahren seien diese so stark gesunken wie 2023. Diese Aussagen basieren laut IfW auf dem German Real Estate Index, der notariell ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.