Account/Login

Die Rolling Stones der Barockmusik

Karin Steinebrunner
  • Sa, 27. Mai 2017
    St. Blasien

Das Ensemble "Red Priest", benannt nach der roten Haarpracht von Antonio Vivaldi, gibt im Festsaal des Kollegs ein Konzert.

Die Gruppe „Red Priest“ ri...gs zu wahren Begeisterunsgsstürmen hin  | Foto: Karin Stöckl-Steinebrunner
Die Gruppe „Red Priest“ riss mit „Händel in the Wind“ die Zuhörer im vollbesetzten Festsaal des Kollegs zu wahren Begeisterunsgsstürmen hin Foto: Karin Stöckl-Steinebrunner
ST. BLASIEN. Die Gruppe "Red Priest", gegründet im Jahr 1997 und benannt nach der roten Haarpracht des Barockkomponisten Antonio Vivaldi, ist wohl das einzige Ensemble für Alte Musik, das sich rühmen kann, mit den Rolling Stones verglichen worden zu sein.
Und obwohl es sich in seinen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar