Account/Login

Die Rückkehr der Dorfläden

Gabriele Hennicke
  • So, 20. März 2022
    Südwest

     

Nahversorgung und inklusiver Arbeitgeber: Integrationsläden schließen eine Lücke – das Beispiel Bad Krozingen.

CAP-Markt-Mitarbeiterin Stefanie Steinbach  | Foto: Gabriele Hennicke
CAP-Markt-Mitarbeiterin Stefanie Steinbach Foto: Gabriele Hennicke
von Gabriele Hennicke
Der CAP-Markt in Bad Krozingen ist ein inklusiver Lebensmittelmarkt, hier arbeiten jeweils neun Menschen mit und ohne Beeinträchtigung gleichberechtigt zusammen. Der neue Laden ist einer von etwa 110 CAP-Märkten in Deutschland und nach dem in Pfaffenweiler der zweite in der Region. CAP-Märkte bieten Menschen mit Behinderung versicherungspflichtige Arbeitsplätze in Lebensmittelläden der Nahversorgung und seinen Kundinnen und Kunden ein breites Sortiment an Waren.
Die bundesweit tätige Genossenschaft der Werkstätten für ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar