SC Freiburg

Die SC-Reserve machts’s besser als die Erste und holt einen Punkt in Dortmund

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

Fr, 21. Januar 2022 um 21:19 Uhr

SC Freiburg

Der SC Freiburg II beendet seinen Negativlauf in der dritten Fußball-Liga und holt mit einem 1:1 einen Punkt bei Borussia Dortmund II.

Die SC-Zweite machte es damit besser als das Bundesliga-Team, das eine Woche zuvor 1:5 in Dortmund verloren hatte.
Bei der Elf von Thomas Stamm begann Noah Atubolu im Tor anstelle von Niklas Sauter. Im offensiven Mittelfeld verdrängte Patrick Kammerbauer den 17-jährigen Mika Baur. Die Anfangsphase der Partie war geprägt von Fehlern im Spielaufbau ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung