Account/Login

Natur auf der Spur (14)

Die schönsten Ausflüge in den Naturparks im Südwesten

  • So, 16. Juli 2017, 00:00 Uhr
    Südwest

     

BZ-Plus Wasserfälle bestaunen, Baumriesen bewundern, Aussichten genießen, durch den Urwald klettern – wer Natur pur erleben möchte, muss nicht in den Flieger steigen. Wir haben da einige Vorschläge.

Schafe prägen das Biosphärengebiet Schwäbische Alb  | Foto: Thomas Warnack
Schafe prägen das Biosphärengebiet Schwäbische Alb Foto: Thomas Warnack
1/5
Im Zauberwald: der Naturpark Schönbuch
"Deutschlands schönster Wald": Mit diesem Titel darf sich der Schönbuch schmücken. Baden-Württembergs ältester Naturpark wurde 2014 zum "Waldgebiet des Jahres" gewählt. Fast die gesamte Fläche des 15 600 Hektar großen Areals zwischen Stuttgart und Tübingen ist als Schutzgebiet ausgewiesen. 560 Kilometer Rad- und Wanderwege schlängeln sich durch den Schönbuch, 18 Kilometer kann man am Stück wandern, ohne eine Straße überqueren zu müssen. Dass das Gebiet solche Ausmaße hat, ist den Königen von Württemberg zu verdanken. Sie nutzten den Wald zu ihrem Freizeitvergnügen.
...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar