Firma Hönes

Die Schwarzwalduhr des Jahres kommt aus Neustadt

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Di, 19. November 2019 um 17:11 Uhr

Titisee-Neustadt

BZ-Plus Sie kostet 6300 Euro und es werden nur 10 Stück pro Jahr produziert: Die Eulen-Uhr des Neustädter Uhrenfabrik Hönes. Jetzt bekam der Hersteller dafür einen begehrten Preis.

Zum zweiten Mal nach 2006 hat die Uhrenfabrik Hönes die in Fachkreisen begehrte Auszeichnung "Uhr des Jahres" zugesprochen bekommen. Die Eulenuhr mit der Produktnummer 8639-8Tbu wird in der Serie mit zehn Exemplaren jährlich gefertigt. Wer sich für den Preis interessiert: Er liegt bei 6300 Euro.

Für den Weltmarktführer (Hönes über Hönes) ist die Anerkennung eine Bestätigung für die handwerkliche Arbeit, die auf Originalität und Qualität ausgerichtet ist. Sie soll auch öffentliches Bewusstsein für die Schwarzwalduhr schaffen.

450 verschiedene Uhren im Sortiment
Es tickt im Schauraum der Uhrenfabrik, ein Kuckuck ruft mit heller Stimme dazwischen. Die Wände hängen voller Kuckucksuhren. Es dürfte ein Großteil des Hönes-Sortiments von ungefähr 450 ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ