Landesgartenschau

Die Stadt Offenburg hat nur noch knapp 2 Monate Zeit für die Machbarkeitsstudie

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Mi, 09. Oktober 2019 um 14:33 Uhr

Offenburg

BZ-Plus Der Countdown läuft: Nur noch zehn Wochen hat die Stadtverwaltung Zeit, an der Machbarkeitsstudie für die gewünschte Landesgartenschau (LGS) zu feilen, dann muss das Werk in Stuttgart sein.

Der Gemeinderat hat am Montagabend mit überwältigender Mehrheit die bisherigen Pläne abgesegnet, die zwischen 2031 und 2036 Wirklichkeit werden sollen. Noch vor den Sommerferien 2020 soll in der Landeshauptstadt die Entscheidung fallen.

Die Zeitschiene
Noch exakt zehn Wochen hat die Stadtverwaltung Zeit, die Pläne zu verfeinern und endgültig zu Papier zu bringen. Am folgenden Datum führt jedenfalls kein Weg vorbei: Am 19. Dezember müssen die Bewerbungsunterlagen in Stuttgart abgegeben sein. Das wird laut Bürgermeister Oliver Martini persönlich erfolgen. Davor wird der Gemeinderat die komplette Machbarkeitsstudie einsehen können, so wurde es in der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ