Die Türkei in Turbulenzen

Jürgen Gottschlich

Von Jürgen Gottschlich

Fr, 27. Dezember 2013

Ausland

Nach Korruptionsvorwürfen bildet Ministerpräsident Erdogan Kabinett um / Zurückgetretener Minister beschuldigt Regierungschef.

ANKARA. Ein Korruptionsskandal zieht in der Türkei immer weitere Kreise. Mit einer radikalen Regierungsumbildung versucht Regierungschef Recep Tayyip Erdogan, eine der schwersten politischen Krisen seiner fast elfjährigen Amtszeit in den Griff bekommen.

Das Tagesgespräch in den Istanbuler Cafés kannte am Donnerstag nur ein Thema: Kann Ministerpräsident Erdogan sich an der Macht halten oder nicht? Was vor einer guten Woche noch undenkbar schien, ist nun in den Bereich des Möglichen gerückt; der mächtigste Ministerpräsident, den die Türkei seit den 50er Jahren je hatte, ist nicht mehr unantastbar. Aschfahl trat Erdogan in der Nacht auf Donnerstag vor die Kameras, um eine Kabinettsumbildung zu verkünden, die ihm von außen aufgezwungen wurde. Zehn Minister mussten gehen; drei von ihnen, die in den Korruptionsskandal verstrickt sind, hatten am Mittwoch angekündigt, dass sie ihre Ämter ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung