"Die Weißtanne hat Zukunft"

Winfried Köninger

Von Winfried Köninger

Do, 17. Oktober 2019

Ortenaukreis

Der Baum kommt mit dem Klimawandel gut zurecht / Experten der Holzwirtschaft wünschen sich mehr regionale Berücksichtigung.

ORTENAU. Die Weißtanne ist in Zeiten des Klimawandels für die heimische der Waldwirtschaft ein großer Hoffnungsträger. Diese wünscht sich ohnehin eine stärkere Berücksichtigung von Holz aus regionalen Wäldern. Das waren Themen einer forstlichen Expertenrunde in Nordrach.

Reinhold Pix, forstpolitischer Sprecher der Grünen im Landtag, folgte auf Einladung des Offenburger Abgeordneten Thomas Marwein zu einem Austausch mit dem Verein "Forum Weißtanne" in das Sägewerk Echtle in Nordrach. Im Gespräch mit Ewald Elsäßer, Geschäftsführer des Forums und früherer Forstamtsleiter, und Manuel Echtle, Sägewerksbesitzer aus Nordrach, Forum-Vorstandsmitglied und im Landesverband der Sägeindustrie aktiv, ging es vorwiegend um die Bedeutung der Weißtanne als Zukunftsbaum und deren oft unterschätzten Wert als regionaler, nachwachsender ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ