Benefizkonzert

Die Winterreise von Schubert erklingt in der Christuskirche

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 15. Januar 2020

Klassik

SCHUBERT-LIEDER Der Liederzyklus "Die Winterreise" von Franz Schubert nach Gedichten von Wilhelm Müller erklingt am Sonntag, 19. Januar, um 17 Uhr in der Freiburger Christuskirche, Maienstraße 2 im Stadtteil Wiehre. Es singt der lyrische Bariton Berthold Possemeyer (Foto links), der dabei am Hammerflügel von Enno Kastens (rechts) begleitet wird. Der Schauspieler Till Krabbe (Mitte) trägt zu den Schubert-Liedern noch montageartig Kurzprosa von Franz Kafka vor. Der Erlös des Benefizprojekts unter dem Titel "Fremd bin ich eingezogen" ist für die musikalische Arbeit des interkulturellen Orchesters "Con anima" in Freiburg bestimmt.