Freiburg

Diskussion um den Späti und den Lederleplatz bringt keine Lösung

Anika Maldacker

Von Anika Maldacker

Fr, 18. Oktober 2019 um 20:38 Uhr

Freiburg

Im Stühlinger in Freiburg haben Stadträte, Bis-Späti-Mitarbeiter und das Ordnungsamt erstmals über den Konflikt um den Späti und den Lederleplatz debattiert. Am Ende blieben jedoch dieselben Fragen.

Ihr Anspruch war kein geringer: die Aufarbeitung eines konfliktgeladenen Sommers im Stadtteil Stühlinger. Die Jupi-Fraktion des Gemeinderats hatte am Donnerstag zur Diskussionsrunde in die Kneipe Egon 54 geladen. Titel: "Späti, Lederleplatz, Lärmkonflikte". Das Thema bewegt. Schon vor Diskussionsbeginn war die Bar in der Egonstraße voll, mehrere Zuhörer mussten stehen. Der Bürgerverein Stühlinger, der den "Bis Späti" kritisch sieht, hatte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ