Die Werke von Karl Merz sind "noch immer begehrt"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 15. Juni 2010

Donaueschingen

Zahlreiche Besucher sehen Werke des Baar-Malers bei einer Ausstellung in Donaueschingen – und kaufen auch einiges.

DONAUESCHINGEN (bea). Karl Merz, der populäre "Maler der Baar", ist noch immer ein Thema für die Kunst. Seine Werke hängen vielfach in Wohnzimmern, in Rathäusern und anderen Behörden auf der Baar und werden in der Regel von ihren Besitzern gehütet wie der eigene Augapfel. So nennt zum Beispiel der Donaueschinger Antiquitätenhändler Roland Mezger eine große Sammlung von ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ