Doris Daute führt Liste für Gemeinderat an

Ilona Hüge

Von Ilona Hüge

Mo, 18. März 2019

Herbolzheim

Herbolzheimer SPD hat Kandidaten nominiert.

HERBOLZHEIM. Die Herbolzheimer Sozialdemokraten werden in der Stadt und in drei Ortsteilen mit einer eigenen Liste bei den Kommunalwahlen im Mai antreten. Die einzige Ausnahme ist jedoch der Ortsteil Bleichheim: Dort wird es eine gemeinsame Liste von Grünen und SPD geben.

Der Ortsverein Herbolzheim hat seine Kandidaten in insgesamt zwei Runden nominiert. Am Freitag trafen sich erst die Mitglieder des Ortsvereins dann zur Nachnominierung. Danach stimmten die Mitglieder der SPD-Ortsvereine für den Wahlkreis V bei der Wahl des Kreistages über die Liste ab (die BZ wird noch berichten). Die Aufstellung der Liste für den Gemeinderat Herbolzheim erfolgte bei den Sozialdemokraten im sogenannten Reißverschluss-Verfahren: In der Reihenfolge der Listenplätze wechseln sich weibliche und männliche Kandidaten ab. Angeführt wird die Liste für den Gemeinderat von Doris Daute, die seit Jahren im Stadtrat vertreten ist. Die Nachnominierung brachte dann noch einmal zwei Kandidaten für die Liste zum Gemeinderat: Auf Platz 20 und 21 kandidieren Dominic Stiller und Lucas Weber, beide 18 Jahre alt. Von 22 möglichen Listenplätzen sind damit 21 besetzt.

In den drei Ortsteilen Broggingen, Wagenstadt und Tutschfelden stellen die Sozialdemokraten eigene Listen für die Wahlen der Ortschaftsräte auf. In Bleichheim wird es hingegen eine gemeinsame Liste von zwei Grünen und einem SPD-Kandidaten geben.