Kino

Douglas Millers meisterliche Doku "Apollo 11" im Kino

Gabriele Schoder

Von Gabriele Schoder

Fr, 12. Juli 2019 um 20:10 Uhr

Kino

BZ-Plus Sternstunde im Weltall: Der Regisseur Douglas Millers hat Archivmaterial der NASA verwendet und bringt die Mondlandung 1969 in brillanten Bildern vor die Augen der Zuschauer.

Der Film ist noch keine fünf Minuten alt, da sind wir schon vollkommen in seinem Bann. Eben war da Motorenlärm, ein riesenhaftes Kettenfahrzeug mit, ja tatsächlich, der Rakete, die Männer daneben klein wie Ameisen und die Helme auf ihrem Kopf fast rührend angesichts der monströsen Masse ihrer Ladung. Jetzt ein Innenraum, sorgfältige, lückenlos dokumentierte Handgriffe, den Astronauten werden ihre Raumanzüge angelegt.

Ernst, nachgerade mönchisch entrückt der Blick von Kommandant Neil Armstrong. Buzz Aldrin dagegen locker, entspannt, fast verschmitzt lächelnd. Und in ruhiger Ergebenheit Michael Collins, als könne er den Radiosprecher hören, der noch einmal Kennedys Auftrag zitiert und mit dessen Stimme die Szene unterlegt ist. Was für eine Bürde.

Privatfotos und historische Momentaufnahmen
Diese drei tragen sie, stellen sich der wahnwitzigen Aufgabe, sie ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ