Unfall auf der B500

Drei leichtverletzte Männer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 23. März 2020 um 15:15 Uhr

Häusern

Drei Leichtverletzte sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag auf der B500 zwischen Häusern und Blasiwald ereignete. Ein Beifahrer wurde wohl durch nicht richtig gesicherte Ladung verletzt.

HÄUSERN (BZ). Leichte Verletzungen haben drei Personen bei einem Verkehrsunfall erlitten, der sich am Freitag auf der B 500 zwischen Häusern und Blasiwald ereignete. Gegen 12 Uhr verlor ein in Richtung Häusern fahrender 59-Jähriger bei einem einsetzenden Graupelschauer die Kontrolle über seinen Transporter, der dadurch auf die Gegenfahrspur geriet, berichtet die Polizei. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einem entgegenkommenden VW eines 58-Jährigen, der VW wurde gegen eine Leitplanke gedrückt. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt. Die nicht
richtig gesicherte Ladung im Transporter dürfte für die Verletzungen eines Beifahrers verantwortlich sein, sagt die Polizei. Die Verletzten wurden in Kliniken gebracht. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei rund 9000 Euro.