Polizei

Drei Menschen bei Unfall in Wehr leicht verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 07. Oktober 2019 um 12:05 Uhr

Wehr

Weil eine Autofahrerin ein anderes Auto übersehen hat, kam es zum Unfall. Drei Menschen wurden leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Drei leicht verletzte Personen und zwei Autos mit Totalschaden hat ein Verkehrsunfall am Samstagmittag in Wehr gefordert, wie die Polizei mitteilt.

Gegen 15 Uhr war eine 56-jährige Subaru-Fahrerin von einem Parkplatz auf die Zufahrtsstraße zur B 518 eingebogen. Dabei hatte sie einen in Richtung Innenstadt fahrenden Mercedes übersehen. Die Autos kollidierten, die Subaru-Fahrerin, der 23 Jahre alte Mercedes-Fahrer und ein 26-jähriger Mitfahrer verletzten sich dabei leicht.

Alle drei kamen ins Krankenhaus nach Rheinfelden. Am Subaru wurde ein Schaden in Höhe von rund 3000 Euro, am Mercedes von rund 5000 Euro verursacht.