Wintereinbruch

Dreisamtäler Störche sind offenbar hart im Nehmen

Sebastian Heilemann

Von Sebastian Heilemann

Di, 19. Januar 2021 um 10:00 Uhr

Kirchzarten

Anwohner machen sich wegen frostiger Temperaturen Sorgen um die Störche in Kirchzarten. Experte Gustav Bickel gibt Entwarnung: Der heftige Wintereinbruch mache den Tieren nur wenig aus.

Normalerweise fliegen Störche über den Winter in den Süden. Doch einige wenige Tiere treten den langen Weg nicht an und bleiben in der Region. Zwei von den Vögeln leben in Kirchzarten. So manchem Anwohner macht das bei den derzeitigen Temperaturen Sorgen.
Das Nest ist von mehreren Zentimetern Schnee bedeckt. Zwei Störche sitzen darin, das Gefieder aufgeplustert, den Schnabel an die Brust gepresst. Bilder wie diese gab es in den vergangenen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung