Dresdens Alte Meister in neuem Glanz

Jörg Schurig

Von Jörg Schurig (dpa)

Do, 27. Februar 2020

Kultur

Die Renovierung des Semperbaus am Zwinger ist abgeschlossen.

Dresden ist um eine Kunstattraktion reicher. Nach siebenjähriger Renovierung des Semperbaus am Zwinger will die Gemäldegalerie Alte Meister mit einem neuen Konzept Glanzlichter setzen. Am Mittwoch stellten die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) die neue Ausstellung vor, am Freitag soll sie offiziell eröffnet werden. SKD-Chefin Marion Ackermann sprach von einer der beliebtesten Sammlungen der Welt. Es gebe kaum welche, wo so viele Einzelwerke oder Werkgruppen sich so im kollektiven Gedächtnis verankert ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung