Tunnelhavarie

Durch Beton und Stahl: Knochenarbeit am kaputten Rastatter Bahntunnel

Sönke Möhl

Von Sönke Möhl (dpa)

Do, 01. März 2018 um 16:30 Uhr

Südwest

160 Meter Beton und Stahl blockieren den fast schon fertig geglaubten Tunnel in Rastatt für die neue Rheintalbahn. Seit fast einem Monat meißelt und fräst sich ein Bagger voran, viel geschafft ist noch nicht.

Es rattert und dröhnt, die Maschine vibriert. Staub füllt die Tunnelröhre. Der nur wenige Meter entfernte Fräßkopf ist kaum mehr auszumachen. Knapp unter der Erdoberfläche und doch wie in einem weit entfernten Höllenschlund mühen sich Arbeiter mit den Folgen einer Panne beim Bau der neuen Rheintalbahn in Rastatt, die es in sich hat. Gut 10.000 Kubikmeter Beton und Stahl füllen die Oströhre auf rund 160 Metern Länge.
Stück für Stück purzeln Brocken von der Größe einer Kinderfaust zu Boden. Richtig schwierig wird es, wenn der Bagger auf die in Beton eingegossene ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung