Unfall bei Kleinkems

Durchs offene Fenster: Lkw-Fahrer treffen Splitter eines gerammten Außenspiegels

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 22. März 2019 um 17:03 Uhr

Efringen-Kirchen

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Unfall in der Nähe der Autobahnmeisterei in Kleinkems, bei dem ein Lkw-Fahrer verletzt wurde. Ein entgegenkommender Lkw hatte seinen Außenspiegel gerammt.

Weil ein Sattelzug bei der Autobahnmeisterei Kleinkems am Donnerstag eine Kurve schnitt, streifte dieser den Außenspiegel eines entgegenkommenden Lkw, dessen Fahrer durch Splitter des Spiegels verletzt wurde. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls.

Am Donnerstag um 12.20 Uhr war es zwischen Autobahnzubringer und Autobahnmeisterei zu dem Streifvorgang gekommen, wohl, so die Polizei, weil der Sattelzug zu weit links fuhr. Weil das Fahrerfenster beim Entgegenkommenden etwas geöffnet war, trafen Splitter das Gesicht des 63 Jahre alten Fahrers. Der Fahrer des Sattelzuges entfernte sich trotz des Unfalls, sein Fahrzeug wird als blaue Zugmaschine mit Muldenkipper beschrieben.

Wer den Unfall beobachtet hat oder Angaben zum Unfallverursacher machen kann, soll sich beim Posten Markgräflerland melden, 07626/977800.