Zum 46. Mal ging es durch Ebringen

Anne Freyer

Von Anne Freyer

Do, 07. Juli 2011

Ebringen

Zahlreiche Teilnehmer waren dabei beim Rundstreckenrennen, das der Ebringer Radsportverein ausgerichtet hatte.

EBRINGEN. Der Ebringer Radsportverein (RSV) Wanderlust hat Erfahrung im Ausrichten von Rundstreckenrennen – in diesem Jahr fand das Ereignis zum 46. Mal statt. Trotz kurzer Vorbereitungszeit hatten sich Mannschaften und Einzelfahrer aus der näheren und weiteren Umgebung sowie aller Altersstufen gemeldet und gaben auf der 1,9 Kilometer langen Rundstrecke durch Ebringen und die Weinberge mit ihren Steigungen und Abfahrten alles.

Das Wetter hielt den ganzen Tag, was es am Morgen versprochen hatte: durchgehend Sonne bei nicht zu heißen Temperaturen und immer mal wieder einem frischen Lüftchen, insgesamt für diesen Sport ideal. Trotz bester Bedingungen säumten die Zuschauer nicht gerade in dichten Reihen die Strecke; wer gekommen war, erlebte aber abwechslungsreiche und spannende Wettkämpfe. Auch die Aktiven von sieben bis 70 Jahren zeigten sich zufrieden mit dem Verlauf.

Die Organisation lag beim RSV, dessen Vorstand erst vor kurzem neu gewählt worden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ