ED Netze erhält Zuschlag in Hartheim

Susanne Müller

Von Susanne Müller

Do, 19. Juli 2018

Hartheim

Nur ein Bieter blieb im Verfahren zur Vergabe der Konzession für das Stromversorgungsnetz übrig / 75 Tage Klagefrist als letzte Hürde.

HARTHEIM AM RHEIN. Die letzte Ratssitzung vor der Sommerpause nutzte Hartheims Gemeinderat, um einige Weichen für die Zukunft zu stellen. Etwa um die Stromkonzession endlich auf den Weg zu bringen sowie den Wechsel an der Spitze der Alemannenschule zu vollziehen, und um eine Forstfachkraft einzustellen. Nachwuchsarbeit kam auch zur Sprache – bei der Vorstellung der Pläne für eine Zirkus- und Artistenschule auf dem Bohrerhof (wir werden noch berichten).

Wenn alles klappt, dann wird der Energieversorger ED Netze GmbH in spätestens 75 Tagen neuer Stromkonzessionär der Gemeinde Hartheim. So lange bestehen noch Fristen, die es dem unterlegenen der insgesamt zwei Bieter ermöglichen, das Prüfungsergebnis zu beanstanden und gegebenenfalls dagegen zu klagen. Diese Hürde muss das Vergabeverfahren nun noch nehmen.

Namentlich genannt wurde der zweite Bieter weder in der Sitzung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ