Jagen wie die Leute in der Eiszeit

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Di, 18. September 2018

Efringen-Kirchen

Am Tag des Geotops lud der Museumsförderkreis zum eiszeitlichen Bergwerk nach Kleinkems / Die Bergwacht sicherte den Aufstieg.

EFRINGEN-KIRCHEN-KLEINKEMS (jut). Speerwerfen wie zur Zeit der Eiszeitjäger und Infos zu den Werkzeugen, die die Menschen in der Eiszeit hier in der Raumschaft herstellten und gebrauchten sowie Wissenswertes zum Markgräfler Jaspis – all das gab es am Tag des Geoptops, der auf dem Gelände des steinzeitlichen Bergwerks in Kleinkems unter anderem mit Museumsleiterin Maren Siegmann stattfand und viele Interessierte lockte.

Dank der Bergwacht Istein, die mit Sarah Strack, Kai Korenz und Bernhard Auer den Aufstieg sicherte, konnten sich über 30 Interessierte einreihen, um die Reste der Jaspisgrube in Augenschein zu nehmen. Die Führung auf dem Felsvorsprung mit Einblick in die Höhlen übernahm Joachim Gröbke vom Förderkreis Museum Alte Schule in Efringen-Kirchen. Gröbke und Monika Ranallo haben mittlerweile eine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ