Eishockey

EHC Freiburg will gegen Dresden den dritten Saisonsieg

Jakob Schönhagen

Von Jakob Schönhagen

So, 22. September 2019 um 11:55 Uhr

Eishockey

Der Sonntag Der Eishockey-Zweitligist EHC Freiburg kommt in Fahrt: Nach dem 2:0-Auswärtssieg in Bayreuth wollen die Wölfe heute, 17 Uhr, gegen die Dresdner Eislöwen ihren dritten Saisonsieg einfahren.

Als das neue plüschene Wolfsmaskottchen die Freiburger-Eishockeyrecken zum Heimauftakt vor sieben Tagen aus einem überdimensionierten Wolfsmund heraus aufs Eis eskortierte, da wussten sie in mehrerlei Hinsicht noch nicht so recht, wo sie eigentlich stehen. Für die Eishockey-Spieler des EHC Freiburg hatte der zweite Spieltag aber Symbolcharakter.

"Echte-Helden-Arena" bis 2024
Einmal wäre da der wollene Wolf – Ausdruck der neuen Marketingbemühungen des Eishockey-Zweitligisten. Bis dato kommt er namenlos daher, der Namenswettbewerb in den sozialen Medien dauert an. Weit über 300 Vorschläge und Kommentare zur neuen Symbolfigur sind eingegangen. Sie decken das ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ