Ausbildung

Bei der Job-Messe in Ehrenkirchen werden dringend Fachkräfte gesucht

Andrea Gallien

Von Andrea Gallien

Fr, 24. Januar 2020 um 20:00 Uhr

Ehrenkirchen

BZ-Plus Gewerbevereine und Jengerschule veranstalten am Dienstag die Job-Messe in Ehrenkirchen. Mehr als 40 Betriebe und Organisationen werden sich in der Kirchberghalle vorstellen.

Zum vierten Mal wird es am 28. Januar die Jobmesse am Batzenberg geben. Mehr als 40 Betriebe und Organisationen werden sich in der Kirchberghalle in Ehrenkirchen vorstellen. Zielgruppe sind sowohl Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen, als auch Erwachsene, die sich weiterbilden möchten, einen Arbeitsplatzwechsel oder einen Wiedereinstieg planen und neue Unternehmen kennenlernen möchten. Die Jobmesse wird organisiert von der Jengerschule und den drei Gewerbevereinen im Sprengel Schönberg/Batzenberg. Im Organisationsteam stehen nach der Job-Messe Veränderungen an.

Seit vielen Jahren hat es unter Federführung der Wirtschaftsvereinigung Ehrenkirchen (WVE) immer wieder Angebote, vor allem an Jugendliche gegeben, sich vor Ort in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ