Der Wilde Westen tobt in der Norsinger Gallushalle

Von unserer Mitarbeiterin Tina Lindemann

Von Von unserer Mitarbeiterin Tina Lindemann

Do, 19. Juni 2008

Ehrenkirchen

Cowboy und Indianer: Gelungenes Motto für das Sommerkonzert des Musikvereins Norsingen / Als Gäste spielten 40 Musiker aus Hauingen auf

EHRENKIRCHEN-NORSINGEN. "Bumm, bumm, bumm" – drei Schüsse dröhnen durch die Norsinger St.-Gallus-Halle. Die Zuschauer zucken zusammen, einige halten die Händen schützend über ihrem Kopf und blicken erst wieder auf, als sich ein allgemeines Gelächter in der großen Halle breit macht. Nichts passiert, alles ist in bester Ordnung: Es sind nur die Cowboys, Ganoven und Banditen des Norsinger Musikvereins, die mit lautem Knall ihr alljährliches Sommerkonzert eröffnen und dem ein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ