Ein Bekenntnis, das noch immer gilt

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Di, 10. Juni 2014

Kandern

Klaus Engelhardt, früherer Landesbischof, erläutert am Pfingstsonntag in Kandern, wie aktuell die Barmer Erklärung noch heute ist.

KANDERN. Am 31. Mai 1934 verfassten evangelische Christen aus ganz Deutschland die Barmer Erklärung, in der sie sich gegen die Vereinnahmung der Kirche durch die Nationalsozialisten wehrten. Das war die Geburtsstunde der Bekennenden Kirche unter der Nazidiktatur. Klaus Engelhardt, früherer Landesbischof in Baden und Ratsvorsitzender der evangelischen Kirche in Deutschland, erläuterte am Pfingstsonntag in der evangelischen Stadtkirche Kandern, wie aktuell die Barmer Erklärung noch heute ist.

Seinen Vortrag hielt Engelhardt im Rahmen der Reihe "Christentum und Politik". Pfingsten – das Fest des Heiligen Geistes und der Verständigung – feierten die Christen in Kandern mit einem fröhlichen Gottesdienst. Von der Orgel waren beschwingt-jazzige Klänge zu hören.
In Deutschland herrschte Aufbruchstimmung, so schilderte der Theologe die Situation im Jahr 1934. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung