Ein Berg von einem Mann, eine Seele von Mensch

Martina Knoben

Von Martina Knoben

Do, 12. November 2015

Kino

DRAMA: In "Virgin Mountain" inszeniert Dagur Kári eine Kinderseele, so hilfsbereit, ehrlich und unschuldig wie zuletzt Forrest Gump.

Es gibt viele Wege, sich die Welt vom Leib zu halten. Sich in einem Schrank zu verstecken, ist einer – der hübschen Sjöfn (Ilmur Kristjánsdóttir) passiert das schon mal. Unglaublich dick zu sein, ist ein anderer: Fúsi (Gunnar Jónsson) ist der titelgebende Virgin Mountain, ein gutmütiger Berg von Mann, der – obschon Mitte vierzig – noch nie eine Freundin hatte und noch immer bei seiner Mutter lebt. In seiner Freizeit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung