"Ein bisschen mehr Disziplin"

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

Mi, 15. September 2021

Bezirksliga Schwarzwald

Björn Schlageter vom TuS Bonndorf hofft auf Heimsieg.

(jb). Die Tabelle ist für Bonndorfs Trainer Björn Schlageter, der für die BZ den Mittwochabend-Spieltag in der Fußball-Bezirksliga kommentiert, aktuell kein Thema. Krumm und schief sei momentan das Zahlenbild, "ob du da jetzt Achter oder Zehnter bist, hat wenig Aussagekraft". Was zähle, sei die Wahrheit auf dem Platz, die nicht zuletzt durch Pech und Glück am Ball beeinflusst werde. Beim 2:0-Erfolg in Hochemmingen hatten die Bonndorfer jüngst im ersten Durchgang Fortuna auf ihrer Seite und verdienten sich diese Unterstützung mit einer soliden Leistung im zweiten Durchgang. "Die Einstellung hat gestimmt", sagt Schlageter, "spielerisch fehlt da aber noch was". Seine Mannschaft müsse stabiler auftreten "und wir müssen einen Tick disziplinierter werden".

FC Königsfeld – SG Dauchingen/Weilersbach: "Die spielerische Klasse der Königsfelder wird den Ausschlag geben, der Dauchinger Zweikampfstärke zum Trotz." Tipp: 3:0.

DJK Villingen – SV Obereschach: "Wollen und Können passen beim Tabellenletzten SVO nicht zusammen. Es wird bei null Punkten bleiben." Tipp: 2:1.

TuS Bonndorf – DJK Donaueschingen II: "Hah", lautmalt Schlageter, "ist doch klar, wir wollen die drei Punkte. Ich bin überzeugt, meine Jungs können das".

SV Rietheim – FC Hochemmingen: "Die Hochemminger haben mir im Spiel gegen uns sehr gut gefallen", lobt Schlageter, "die gewinnen mit 3:1".

SV Aasen – FC Bräunlingen: "Die Aasener leben von ihrer Kampfstärke und sind zu Hause eine Macht. Aber die Bräunlinger haben die Klasse, diese Herausforderung spielerisch zu lösen." Tipp: 1:2.

SV Hölzlebruck – SG Riedböhringen/Fützen: Nicht alles ist Kopfsache. "Mein Bauchgefühl sagt, das wird ein 2:2", so Schlageter.

FV Tennenbronn – FV Möhringen: "Auf dem Schächle sind die Tennenbronner kaum zu bezwingen." Tipp: 3:2.

SV Grafenhausen – FC Pfaffenweiler: "Der FCP ist bockstark, ich würde Grafenhausen ja gern Hoffnung machen, aber das wird eine 0:3-Heimniederlage."