Fahrzeug gestreift

Ein Fahrer begeht Unfallflucht nach missglücktem Überholmanöver in Gundelfingen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 29. April 2021 um 17:15 Uhr

Gundelfingen

Ein bislang Unbekannter streifte das Auto einer Frau als er sie an der Kreuzung Blumenstraße/Vörstetter Straße überholen wollte. Es entstand ein Schaden am Auto. Die Polizei sucht Zeugen.

Zu einer Verkehrsunfallflucht soll es bereits am vergangenen Samstag in Gundelfingen gekommen sein, wie die Polizei jetzt mitteilte. Zwischen 8.30 und 9 Uhr soll ein Auto ein anderes Fahrzeug in der Blumenstraße beim Überholen gestreift haben. Die geschädigte Fahrerin sei mit ihrem Fahrzeug an der Kreuzung zur Vörstetter Straße an der Ampel zum Stehen gekommen, schreibt die Polizei. Aufgrund einer Hofeinfahrt habe sie Abstand zum ersten Fahrzeug an der Ampel gehalten.
Die Verkehrspolizei Freiburg (Tel. 0761/ 882-3100) sucht Zeugen des Vorfalls.

Daraufhin soll ein Fahrzeug überholt und ihr Auto gestreift haben. Anschließend soll der Verursacher – nach Zeugenaussagen ein blauer Kastenwagen – nach rechts in die Vörstetter Straße abgebogen sein, sich also unerlaubt vom Unfallort entfernt haben.