Kommentar

Ein Flüchtlingstreck als Testfall für Joe Biden

Tobias Käufer

Von Tobias Käufer

Mo, 18. Januar 2021 um 22:03 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Tausende Flüchtlinge sind aus Honduras unterwegs in die Vereinigten Staaten. Sie könnten zum ersten Test für den neuen US-Präsidenten Joe Biden werden.

Mehr als 9000 Migranten haben sich am Wochenende aus Honduras auf den Weg in Richtung Norden aufgemacht, in Richtung USA. Der Treck aus dem Süden könnte zu einer ersten Bewährungsprobe für den neuen US-Präsidenten werden.

Die Gründe für den langen Marsch von mehreren Tausend Menschen aus Honduras liegen auf der Hand: Neben der Corona-Krise haben zwei verheerende Wirbelstürme im Herbst das mittelamerikanische Land schwer getroffen. Hunderttausende wurden vorübergehend oder sind immer noch obdachlos. Daneben sorgen Alltagskriminalität und Korruption dafür, dass viele ihre Heimat ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung