Ein forstliches Normaljahr mit einer schwarzen Null

Gerald Nill

Von Gerald Nill

Fr, 29. Oktober 2021

Maulburg

Dem Gemeindewald in Maulburg geht es aufgrund seines hohen Mischwaldanteils besser als dem im Oberen Wiesental.

. Die Eschen gehen am Eschentriebsterben zugrunde, die Buchen zeigen nach drei Dürrejahren deutliche Trockenschäden und der Borkenkäfer erreicht die Fichten der höchsten Lagen. Dennoch sprach Revierleiter Sven Hendrik Wünsch im Gemeinderat Maulburg von einem "forstlichen Normaljahr" und will es mit einer "schwarzen Null" abschließen.
Wünsch stellte in seinem forstlichen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung