Leitartikel

Ein Jahr nach dem Attentat in Berlin: Innehalten schadet nicht

Thomas Fricker

Von Thomas Fricker

Di, 19. Dezember 2017

Kommentare

BZ-Plus Der Terror kam in den Abendstunden über Berlin. Heute vor einem Jahr steuerte der Islamist Anis Amri einen Sattelschlepper in den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz. Zwölf Menschen wurden getötet, etwa 70 verletzt.

Seither war viel vom Täter und wenig von den Opfern die Rede. Gut, dass es am Jahrestag des Grauens anders ist. Auch wenn für Angehörige der Verlust ihrer Lieben durch nichts aufzuwiegen sein wird – ein würdiges Gedenken ist das Mindeste, wodurch ein Gemeinwesen den Getöteten Respekt bezeugen kann.
Ob dazu zwingend eine Kanzlerin im Büßergewand gehört, darf man bezweifeln. Die Debatte darüber, ob Angela Merkel nicht besser früher mit den Hinterbliebenen hätte sprechen sollen, kommt jedenfalls typisch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung