Ein Klassiker beweist Klasse

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 20. Februar 2021

Staufen

Preise für Williams-Birne von Schladerer aus Staufen.

(BZ). Die Williams-Birne zählt bei der Hausbrennerei Schladerer seit Jahrzehnten zum Stammsortiment und ist einer der beliebtesten Obstbrände des Hauses. Warum dem so ist, belegen die jüngsten Auszeichnungen für dieses herausragende Beispiel deutscher Obstbrandkunst, wie es in einer Mitteilung der Brennerei heißt.

Die Getränke-Zeitung kürt demnach Schladerer Williams-Birne zum "Getränk des Jahres 2020" in der Kategorie Obstbrände. Grundlage der Entscheidung war – wie in jedem Jahr – eine Umfrage unter führenden Vertretern des Getränkehandels. Beim IWSC Award 2020 in London sichert sich Schladerer Williams-Birne das beste Ergebnis "Gold Outstanding". Die Begründung der Jury: "Wundervolle, natürliche Intensität der Frucht. Ein aufregender und charaktervoller Brand, der einfach zeigt, wie großartig Fruchtbrände sein können."

Grundlage der Erfolge seien Handwerk, Erfahrung und beste Zutaten: Die Williams-Christ-Birnen stammen aus dem Markgräflerland und einigen Alpentälern. Sie würden zum idealen Zeitpunkt geerntet und verarbeitet. Die gekühlte Gärung schone die intensiven, fruchtbetonten Aromen. Das Ergebnis ist ein sehr mildes Destillat, in dem sich neben der vollreif-saftigen Birne auch Aromen von Muskatblüte, Pfeffer und Piment finden.