Prozess in Offenburg

Ein Mann soll seine Frau getötet haben − vor 23 Jahren

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 25. Oktober 2019 um 13:10 Uhr

Gengenbach

Vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Offenburg wird ab 18. November gegen einen 48-Jährigen verhandelt. Der Mann soll 1996 seine Ehefrau getötet haben.

Nach 23 Jahren steht ein Tötungsdelikt, dem 1996 eine junge Frau aus Gengenbach zum Opfer gefallen ist, vor der gerichtlichen Aufarbeitung. Ein 48 Jahre alter Mann ist vom 18. November vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Offenburg angeklagt seine damalige Ehefrau ermordet zu haben.

Grund soll eine Urlaubsbeziehung der Frau gewesen sein
Die Anklagebehörde wirft ihm vor, am Abend des 20. Juni 1996 seine Ehefrau in deren Dachgeschosswohnung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ