Ein Mordsspaß mit musikalischer Note

Ute Wehrle

Von Ute Wehrle

Do, 02. Januar 2020

Staufen

BZ-Plus In Auerbachs Kellertheater in Staufen feierte an Silvester die Krimikomödie "Arsen und Spitzenhäubchen" eine umjubelte Premiere.

STAUFEN. Herzensgut, liebenswert, einfühlsam – solchen Tanten fliegen die Herzen regelrecht zu. Wenn da nur nicht ihr recht eigenwilliges Verständnis von Nächstenliebe wäre. Wie sich Selbiges auswirkt, konnten die Besucher vom Staufener Auerbachs Kellertheater in der Premiere von "Arsen und Spitzenhäubchen" an Silvester erleben.

Schauplatz der haarsträubenden Krimiklamotte ist das bieder eingerichtete Wohnzimmer der alten Jungfern Abby (Eberhard Busch) und Martha Brewster (Angelika Schäfer), zwei wahre Seelen von Menschen, stets auf das Wohl ihrer Gäste bedacht. Spitzendeckchen auf dem Tisch, Familienfotos an der rot tapezierten Wand – ein Hort von Frieden und Gemütlichkeit abseits der bösen Welt also? Von wegen. Denn da gibt es noch die schwere Eichentruhe, die eine gewichtige Rolle spielen wird, bietet sie doch ausreichend Platz für eine Leiche.

Derer gibt es gar ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ