Ein Name in kindgerechter Sprache

ohrm

Von ohrm

Do, 24. Februar 2011

Wehr

NOMEN EST OMEN: Hinter Dede steckt ein alter Vorname.

WEHR (mie). Familiennamen sind ein Stück Kulturgeschichte. In ihnen finden sich längst vergessene Berufe, fremdsprachige Einflüsse und eine wechselvolle Geschichte. In der BZ-Serie "Nomen est Omen" analysiert Daniela Ohrmann von der Namenberatungs-stelle der Universität Leipzig jeden Donnerstag den Familiennamen eines unserer Leser. Heute geht es um den Namen Dede.

Der Familienname von Wolfgang Dede aus Wehr begegnet uns vorwiegend in der Westhälfte Deutschlands – und zwar in breiter Streuung von Niedersachsen bis Südbaden. Ähnlich sah es auch schon in früheren Jahrhunderten aus, hat unsere ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung